Online-Fortbildungen

Das porcine Circovirus - ein alter Bekannter mit neuen Stämmen

Anerkennung: 1 ATF-Stunde

Anerkennung: 1 ATF-Stunden, zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß SchHaltHygV geeignet

Porcine Circoviren (PCV) sind alte Bekannte - dennoch gibt es neue Stämme. Mittlerweile können PCV1, PCV2, PCV3 und PCV4 unterschieden werden. Während PCV1 nicht pathogen ist, kommt es durch PCV2-Viren zu schweren systemischen Erkrankungen wie PMWS, zu Fruchtbarkeitsstörungen, PDNS, Lungenentzündungen und Darmerkrankungen. Auch innerhalb von PCV2 gibt es neue Genotypen. Was es zu PCV2d, PCV3 und PCV4 neues gibt, und was die neuen Stämme für die Praxis bedeuten, erfahren Sie in diesem E-Learning.


Kurs starten